Bäcker-Handwerk

Das Bäcker-Handwerk bietet für junge Menschen interessante Perspektiven bei interessanten Ausbildungsberufen: die Ausbildung zum Bäcker/ Bäckerin und die Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin bzw. zum Bäckereifachverkäufer.

 Wir fragten Miriam Wächter, 18 Jahre, Auszubildende im 3. Lehrjahr zur Bäckereifachverkäuferin bei der Bäckerei Manhart, nach ihren Beweggründen für diese Ausbildung:

„Ich wollte schon immer etwas im Bereich Handel machen, denn ich habe gerne direkten Kontakt zu den Menschen und zu den Kunden. Über ein Praktikum bin ich zur Ausbildung in einer Bäckerei gekommen, denn ich bin schon als Kind immer gerne in eine Bäckerei gegangen – die Gerüche und das Arbeiten mit frischen Waren haben es mir angetan. Jetzt bei der Ausbildung war es für mich wichtig, dass es ein Familienbetrieb ist, wo man einen direkten und kurzen Draht zur Firmenleitung und zu den Kollegen hat. Mir hat es hier vom ersten Tag an Spass gemacht, das Menschliche und das Miteinander stimmt. Ich werde auch nach der Ausbildung hier bleiben. Ein weiterer Grund für die Ausbildung in der Region waren die kurzen Wege vom Wohnort in Hurlach zur Ausbildungsstätte. Diese Nähe ist für mich pure Lebensqualität.

Ich kann nur jedem empfehlen, der eine Ausbildung machen möchte: macht ein Praktikum in einer Bäckerei, es lohnt sich immer!“

 Detaillierte Informationen zur Ausbildung in den Bäckerei-Berufen erhaltet Ihr unter:

www.back-dir-deine-Zukunft.de

 

2018-09-07T12:18:34+00:007. September 2018|Azubiberichte|

Verein für Berufsorientierung Deutschland e.V. – für jeden Jugendlichen ein passendes Angebot

Zur Vereinswebseite

Hier geht es zur